Wenn Engels-stimmen auf des Teufels Musikanten treffen. So könnte man den Sound der deutschen Female-Fronted Metalband „Dawn of Eternity“ am ehesten Beschreiben und das ist nicht übertrieben. Von der talentierten Sängerin Sara Seubert und Gitarrist Johannes Kittel als Nachfolgeband ihres Projektes „Buried Alive“ gegründet, erlangen Dawn Of Eternity ab 2010 sich einen überlokalen Bekanntheitsgrad in der Metalszene. Ihr Sound, eine Mischung aus melodic Death Metal&Gothic vereint wunderschönen Gesang, mit einer fesselnden Death Metal Instrumentalisierung, die durch Gitarrist Johannes Kittel, Bassist Sebastian Küpfer und Drummer Torsten Ossowicki, ihre Perfektion erlangt. Sängerin Sara Seubert, gibt dem ganzen noch die Vollendung.

Als 2010 ihre Debüt EP –Catastrome erschien, konnte man erstmals die Energie spüren, welche Dawn of Eternity später tragen sollte. Schnell wurde klar, hier spielt eine Band der man von der ersten bis zur letzten Sekunde die Energie, das Herzblut und die Spielfreudigkeit anmerkt. Fans von Dawn of Eternity, schätzen neben dem waschechten Metal den sie spielen, auch die geniale Umsetzung von Sara Seuberts Soprangesang im Zusammenspiel mit Johannes Kittel’s Growl-Gesang, was das ganze einmalig gestaltet.

Nachdem die Band Catastrome veröffentlicht hatte, spielte sie deutschlandweit Konzerte unter anderem zusammen mit Peragon, Gates of Dawn, Amorticure, Saint Astray und Eden’sDecay. Als diese Odysee vollendet war, führten Dawn of Eternity die arbeiten an ihrem Debütalbum Guilty, dass in den Room4Records Studios aufgenommen wurde fort. Bereits 2013 war ein Großteil der Musik aufgenommen, sowie einige Gesangsparts. Perfektionistin Sara Seubert, wollte ein Maximum aus ihrer Stimme herausholen und so dauerte es schließlich, bis zum Februar 2014, als Dawn of Eternity, Guilty in Zusammenarbeit mit room4 Records veröffentlichte.

Nach Veröffentlichung von Guilty, waren Dawn of Eternity, unaufhörlich auf Tour und spielten reihenweiße Gigs vor einem begeisterten Metal-publikum. Im Oktober 2014, supporteten Dawn of Eternity , die Speed Metaller Lord Volture auf einem Event in Blatná (Tschechien)
Im Oktober 2014 unterschrieben Dawn of Eternity bei dem Independent Label NRT-Records, das am 1. November, zeitgleich mit der Präsentation des neuen Musikvideos, eine erweiterte Fassung des Albums Guilty veröffentlichte.

No upcoming event scheduled

Dawn Of Eternity – Amorticure

Dawn Of Eternity – Ego